Der Alarmmeldeprofi myDatalogMUCmicro

myDatalogMUCmicro

Alarmmelder sind im industriellen Bereich wichtige Unterstützer: Sie geben zuverlässig Bescheid, bevor etwas Unliebsames passiert. Das Microtronics Entwicklungsteam hat seine jahrelange Erfahrung mit den Anforderungen an Alarmmeldern diesmal in ein besonders kompaktes Produkt gepackt. Das myDatalogMUCmicro verfügt über nur drei Eingänge und informiert Sie daher besonders kostengünstig über bestimmte Vorfälle. Dies hilft beispielsweise Schäden rascher zu erkennen, Ausfallzeiten zu minimieren und Folgekosten zu sparen.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Überwachung von Zuständen wie z.B. Füllstände, Temperatur etc.
  • Sofortige Alarmierung bei definierten Events wie z.B. Temperaturabfall etc.
  • Alarmrufpläne via E-Mail oder SMS
  • Frühzeitige Erkennung von Fehlern
  • Minimierung von Ausfallzeiten & Folgekosten

Das Alarmmeldegerät myDatalogMUCmicro ist mit jeder Maschine bzw. jedem Gerät kompatibel. Es eignet sich besonders für Anwendungen, die mit der Messung weniger Parameter (3 Eingänge) auskommen. So etwa im Bereich der Temperatur- oder Füllstandüberwachung, wo es vor der drohenden Unterbrechung der Kühlkette oder einem sinkenden Wassertanklevel rechtzeitig via SMS oder E-Mail warnt. Da es frei programmierbar ist (PAWN, C-ähnliche Skriptsprache), sind Ihren Anwendungsideen kaum Grenzen gesetzt. Microtronics Tipp: Für alle, die umfangreichere Ideen haben und daher mehr Eingänge benötigen, eignet sich der große Bruder myDatalogMUC (8 Eingänge, erweiterbar auf max. 32 mit dem Erweiterungsmodul myDatalogMUCe).

Das myDatalogMUCmicro überwacht für Sie zum Beispiel:

  • Füllstände
  • Temperaturen
  • Türkontakte
  • Spannungen
  • Feuchtigkeit

Das Programmskript des myDatalogMUCmicro wird over-the-air übertragen. Neue Programme bzw. Programmänderungen erfordern also keine lokalen Besuche. Alles wird bequem vom Schreibtisch aus erledigt. So kann auch besonders rasch auf sich ändernde Anforderungen reagiert werden. Auch die Alarmrufpläne sind flexibel gestaltbar. Alarme über beispielsweise fallende Temperaturen können an bestimmte Mitarbeiter via SMS oder E-Mail weitergeleitet werden. So kann rasch auf sich anbahnende Fehler bzw. Schäden reagiert werden. Dies hilft Ausfälle zu minimieren und Folgekosten zu sparen. Wartungsarbeiten können unabhängig von starren Wartungsplänen punktgenau durchgeführt werden.

Der Mess- und Übertragungszyklus ist ebenfalls flexibel einstellbar. Das myDatalogMUCmicro überträgt gesammelte Werte sowie Alarme via das GSM/GPRS Netzwerk und nutzt daher eine etablierte Standard-Übertragungsmethode. Die Werte können Sie mittels Webzugang analysieren. Das 3-stufige Sicherheitskonzept von Microtronics bestehend aus einer AES-Verschlüsselung (Diffie-Hellman Schlüsselaustausch), einer Geräteauthentifizierung (Elliptic Curve DSA) sowie einer Hardwareauthentifizierung mittels Kryptochip schützt Ihre Daten. Microtronics Tipp: Das Security Whitepaper von Microtronics informiert Sie detailliert über das eingesetzte Sicherheitsmodel. Fordern Sie Ihr kostenloses Exemplar an.

Features myDatalogMUCmicro:

  • 3 Universaleingänge für digitale oder analoge Signale
  • 1 potentialfreier Schaltkontakt
  • Integrierter Pufferakku zum Absetzen einer Meldung bei Ausfall der Versorgung
  • Programmierbar
  • Mess- und Übertragungszyklus einstellbar
  • Alarm- und Triggerfunktionen
  • Messwertspeicher am Gerät

Sie haben Fragen zum myDatalogMUCmicro? Das Microtronics Support Team hilft Ihnen gerne weiter!

Kontakt Microtronics Support Team
Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 (außer an gesetzlichen Feiertagen in Österreich)
Telefon: +43 2756 77180-23
E-mail: support@microtronics.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Technische Daten zum myDatalogMUCmicro