GPS Tracking mit rapidM2M

GPS Map
GPS Positionen auf einer Karte nachverfolgen

Fragen wie „Wo befinden sich meine verliehenen Fahrräder gerade?“ oder „Wo ist die letzte Lieferung liegen geblieben?“ jederzeit beantworten zu können, führt zur Steigerung von Effizienz, Kundenbindung und Einnahmen. Eine stabile GPS Tracking Lösung ermöglicht es Ihnen via Webzugang Positionen von Fahrzeugen oder theoretisch gar Haustieren jederzeit im Auge zu behalten. Das Team von Microtronics hat ein Programmierbeispiel erstellt, das Ihnen die Realisierung einer GPS Tracking Lösung erleichtert.

Wenn man die Position von beispielsweise hunderten Fahrzeugen im Auge behalten muss, ist es besonders effizient dies vom Schreibtisch aus tun zu können. rapidM2M kann mit GPS Modulen kommunizieren und ermöglicht es, die gesammelten Positionsdaten auf einer Weboberfläche zu beobachten, zu sammeln und zu analysieren. Mit der eigens für die rasche Realisierung und den stabilen Betrieb von Machine-to-Machine Anwendungen entwickelten rapidM2M Technologie gelangen Sie rasch zu einer GPS Tracking Lösung, die Sie auch international einsetzen können.

Um GPS Positionsdaten mit der rapidM2M Plattform auszutauschen benötigen Sie:

Für eine möglichst einfache Umsetzung stellt Ihnen Microtronics den gesamten Code sowie das kommentierte Programmierbeispiel zur Verfügung. Das Programmierbeispiel liest zyklisch Positionsdaten mit Hilfe der mitgelieferten Funktionsbibliothek aus und sendet diese zur Plattform.

Laden Sie die Datei Funktionsbibliothek Gps.inc sowie das Programmierbeispiel GPS_Beispiel.p in denselben Ordner. Laden Sie das Programmbeispiel in das Toolset. Mit einem Klick auf „Compile“ wird das Skript compiliert und eine gleichnamige .amx-Datei im Ordner des Programmierbeispiels GPS_Beispiel.p angelegt.
Nun öffnen Sie den Server, auf den sich Ihr Gerät verbindet. In den Applikationseinstellungen im Tab „Steuerung“ können Sie nun das Skript mittels Copy & Paste einfügen oder das kompilierte Skript (.amx-Datei) hochladen. In das Feld „Datenstruktur“ kopieren Sie den Inhalt der Datei connector.txt, um die Datenstruktur der vom rapidM2M gesendeten Daten zu definieren.

Folgende Features können Sie direkt über die Plattform on-the-fly parametrisieren:

  • Aufzeichnungsintervall einstellen
  • Übertragungsintervall einstellen
  • GPS Aktualisierungsrate einstellen (Intervall, in dem die GPS Position aktualisiert werden soll)
  • Transfermodus einstellen (online, intervall, intervall wakeup)

Entsprechend Ihren Anforderungen überträgt das GPS Modul folgende Daten zur Plattform:

  • Latitude
  • Longitude
  • Altitude
  • Fixed position indicator
  • Satellite used

Auf der Plattform werden die GPS Positionen auf einer Karte dargestellt. Weiteres stehen Ihnen Reporting- sowie Alarmierungsfunktionen zur Verfügung. Reports können Sie etwa für Validierungszwecke verwenden. Alarme über beispielsweise zu lange ausgeborgte Fahrräder oder liegen gebliebene Lieferungen können direkt via SMS oder E-Mail an das zuständige Personal weitergeleitet werden.

Anwendungsbeispiele:

  • E-Bikes
  • Mähroboter
  • Verleih von Möbelwagen, Fahrrädern etc.
  • Überwachung von Lieferprozessen
  • Haustiertracking
  • u.v.m.

Sie suchen nach einer GPS Tracking Lösung oder haben Fragen zum genannten Beispiel? Das Microtronics Support Team hilft Ihnen gerne weiter!

Kontakt Microtronics Support Team
Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 (außer an gesetzlichen Feiertagen in Österreich)
Telefon: +43 2756 77180-23
E-mail: support@microtronics.com
Letzte Artikel von Katharina (Alle anzeigen)