M2M für die Photovoltaikanlage – Microtronics Homestory

Immer mehr Menschen setzen sich mit dem Thema auseinander, selber Strom zu erzeugen. Die Beweggründe dafür sind vielfältig: sei es ein gesteigertes Bewusstsein für saubere Energie oder einfach der Spargedanke.

Eine Photovoltaikanlage erfüllt den Wunsch nach selber produziertem Strom. Microtronics Produktionsleiter Roman Baminger hat eine solche bei sich zu Hause installiert. Da die Stromproduktion von der aktuellen Sonneneinstrahlung abhängig ist, werden unterschiedliche Mengen an Strom erzeugt. In Kombination mit einer M2M Anwendung, hat Roman einen Weg gefunden den produzierten Stromüberschuss zu „speichern“ und zu einem späteren Zeitpunkt „wiederzuverwenden“.

In diesem Video spricht Roman über die Umsetzung und die Vorteile seiner Idee, zu deren Realisierung er unter anderem den Multi Utility Controller myDatalogMUC und die M2M Plattform myDatanet eingesetzt hat.

Karin

Karins Hauptaufgabe ist das Kommunizieren. Zu ihrem täglichen Business gehören unter anderem Websiteartikel, Newsletter, Referenzen, Broschüren und jetzt auch Blogartikel. Im Microtronics Blog gewährt sie Einblicke hinter die Kulissen von Microtronics und spricht über Trends und Themen der M2M und IoT Szene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.