Mit rapidM2M Logistikprozesse optimieren

Wenn es um die Lieferung von Waren geht, ist es wichtig GPS Positionen, Lieferzeiten sowie die Qualität der Ware im Auge zu behalten. Mit Machine-to-Machine Technologie tun Sie dies bequem von Ihrem Schreibtisch aus.

Die eigens für die unkomplizierte Realisierung und den stabilen Betrieb von Machine-to-Machine Lösungen entwickelte Technologie rapidM2M ermöglicht es, wichtige Daten wie etwa GPS Positionen oder Temperaturen via GSM/GPRS online zu übertragen.

rapidM2M bringt Ihnen folgende Vorteile:

  • Webzugang zu Ihren Daten
  • Webzugang für Ihre Kunden
  • Kontinuierliche Überwachung von Beladungs- und Lieferzeiten
  • Kontinuierliche Überwachung von Umgebungsbedingungen wie bspw. Temperatur
  • Reports für Qualitätsvalidierung
  • Optimierung von Logistikprozessen
  • Alarmierungsmöglichkeiten via SMS oder E-Mail

Unsere heutige Beispielapplikation beschäftigt sich mit der Qualitätskontrolle temperatursensibler Waren wie etwa Arzneimittel oder Lebensmittel. Erfasst werden dabei Informationen zum Beladezeitpunkt, zum Entladezeitpunkt sowie zur Entladetemperatur der Waren. Dabei ist es mit rapidM2M auch möglich den gesamten Temperaturverlauf während des Liefervorgangs zu dokumentieren. Entsprechende Sensoren und Module liefern die relevanten Informationen, die zu einer Weboberfläche übertragen werden. Dort können Sie auf einer Karte GPS Positionen verfolgen sowie die genannten Informationen einsehen.

GPS_Karte
GPS Postitionen werden auf einer Karte dargestellt

Im Bereich „Reports“ finden Sie die entsprechenden Zeiten und Temperaturen. Zur Validierung der Qualität der temperatursensiblen Waren stehen Ihnen PDF-Reports zur Verfügung.

Reports
PDF Reports für Qualitätsvalidierung

Die Reports können Sie entweder an Ihre Kunden per E-Mail weiterleiten oder Ihnen aber einen eigenen Webzugang geben. Das Rechte- und Hierachienmanagement von rapidM2M sorgt dafür, dass jeder User nur Zugriff auf jene Daten hat, die für ihn tatsächlich relevant sind. Zusätzlich kann die Weboberflächen für jeden User mit einem individuellen Logo gebrandet werden.

Mit rapidM2M sind auch Alarmierungen möglich. So kann beispielsweise bei einem Temperaturabfall sofort eine SMS oder E-Mail verschickt werden. Sie beziehungsweise Ihr Personal kann also umgehend eingreifen und Schäden minimieren beziehungsweise verhindern.

Sie möchten wissen, wie Sie mit rapidM2M Ihre Logistikprozesse optimieren können? Das Microtronics Support Team berät Sie gerne.

Kontakt Microtronics Support Team
Montag bis Freitag 08:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 (außer an gesetzlichen Feiertagen in Österreich)
Telefon: +43 2756 77180-23
E-mail: support@microtronics.com