PaketButler: Das individuelle Schlosssystem für flexibles Paketmanagement

paketbutler E-Commerce, also der Verkauf von Waren über das Internet, ist nach wie vor ein ungebrochener Trend. Seit Jahren wachsen die E-Commerce-Umsätze konstant. So wurde im Jahr 2014 im B2C Bereich in Deutschland ein Umsatz von 39 Milliarden Euro erzielt. Prognosen für das Jahr 2015 liegen bei 43,6 Milliarden Euro.[1] Weltweit betrug der B2C-E-Commerce-Umsatz 2014 sogar beachtliche 1.316 Milliarden US-Dollar.[2]

Während die Informations- sowie die Verhandlungsphase bis hin zum Vertragsabschluss von Online-Shops wie beispielsweise Zalando bereits komfortabel abgebildet wird, gibt es im Fulfillment-Prozess noch enormes Verbesserungspotential. So wird das große „Schrei vor Glück“-Erlebnis des Öfteren durch die unpraktische Paketannahme, sowie den zeitaufwendigen Retourenprozess geschmälert. Der PaketButler bietet hier eine Möglichkeit, um dies in Zukunft für die Kunden, aber auch für den Paketzusteller effizienter zu gestallten.

Wer kennt das nicht? Sehnsüchtig wartet man auf die neuen Schuhe für das Wochenende. Plötzlich eine Mail, dass gerade der erste Zustellversuch erfolglos unternommen wurde. Während man im Büro sitzt, entfernt sich das Paket wieder von der Wohnungstür. Ein weiterer Zustellversuch soll am nächsten Nachmittag erfolgen. Das herrliche Wetter lädt zu einem Spaziergang oder auch einem Heurigenbesuch ein. Leider müssen die Freunde vertröstet werden und das Warten in der stickigen Wohnung auf die heiß ersehnten Schuhe beginnt. Zeitgleich ärgert sich der Paketzusteller, dass er nun ein weiteres Mal zu der Wohnung fahren muss und wertvolle, teure Zeit verliert.

Das alles ist mit dem PaketButler Geschichte. Die handliche Box wird vor der Haustür platziert und mit einem Pincode gesichert. Mit diesem Schlosssystem ist es nun ganz egal, wo Sie sich gerade befinden. Der Paketbote geht zu Ihrem PaketButler und hinterlegt das Paket. Wenn Sie nach Hause kommen, tippen Sie den Pincode in den PaketButler und entnehmen Ihr Paket. Der PaketButler lässt sich anschließend auf platzsparende 40x58x13 cm zusammenlegen und hat so selbst in kleinen Wohnungen Platz. In aufgebautem Zustand können Paket in den Maßen 30x50x70 cm mit einem Gewicht von bis zu 31,5 kg mit dem PaketButler zugestellt werden. Zusätzlich verfügt der PaketButler über einen integrierten Sicherheitsgurt, mit dem eine diebstahlsichere Verankerung an Ihrer Eingangstür ermöglicht wird.

Sollten Sie nun feststellen, dass die neuen Schuhe leider zu groß sind, beginnt der Retourenprozess. Auch hier leistet Ihnen der PaketButler gute Dienste. Sie legen einfach das Paket wieder in den PaketButler vor Ihre Haustür. Nun muss nur mehr ein Abholauftrag erstellt werden und der Paketbote holt es direkt vor Ihrer Haustür ab. Wiederrum brauchen Sie dabei nicht zuhause zu sein und können die gewonnene Zeit beispielsweise bei einem ausgiebigen Wellnesstag genießen.

PaketButler Der PaketButler ist eines von vielen Projekten, bei denen Kunden auf die langjährige Erfahrung und das Wissen von Microtronics zurückgreifen, um ihre Produkte ins Internet zu bringen. Mit dem Einsatz der rapidM2M-Technologie wurde M2M in das Produkt PaketButler integriert. Microtronics bietet ein Gesamtsystem, das die Bereiche Hardware, Software und Service umfasst. Die generische M2M -IoT Plattform zusammen mit einem industrialisierten Baukasten System revolutioniert die Art und Weise wie heutzutage ein Connected Product realisiert wird. Umfangreiches Knowhow in Systemarchitektur, Produktindustrialisierung und Partnernetzwerk ermöglichen einen einzigen Ansprechpartner für die Integration von M2M oder Iot in Produkte. Abgerundet wird das Ganze durch ein End-to-End Security Konzept, das zu jedem Zeitpunkt für die Sicherheit Ihrer Applikation sorgt. In nur 3 Wochen können auch Sie mit Microtronics von Ihrer Idee zum fertigen Proof of Concept gelangen.

Der PaketButler ist ein Produkt der feldsechs service Gesellschaft mbH. In Zusammenarbeit mit Microtronics, Zalando, DHL und Telekom wurden bereits erste PaketButler pilotiert. Mit dem ProfiButler wurde das Konzept auf Unternehmen ausgeweitet und Outdoor-Boxen sowie Baustellen-Boxen mit derselben Technologie ausgestattet. Mit Würth und Otis konnten für den ProfiButler bereits erste namhafte Unternehmen als Partner gewonnen werden, die die flexible und individuelle Zustelloption zu schätzen wissen.

Weiterführende Links:
PaketButler
ProfiButler

 

[1] Vgl. E-Commerce-Umsätze, Online im WWW URL: http://www.einzelhandel.de/index.php/presse/zahlenfaktengrafiken/item/110185-e-commerce-umsaetze [19.5.2015]

[2] Vgl. B2C-E-Commerce-Umsatz weltweit in Jahren 2012 bis 2014 und Prognose bis 2018 (in Milliarden US-Dollar), Online im WWW URL: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/244110/umfrage/globaler-umsatz-von-e-commerce/ [19.5.2015]

Sabrina

Marketing Manager bei Microtronics Engineering GmbH
Sabrina spricht sowohl die Sprache der Techniker als auch der Wirtschaft. Mit Ihrem MSc in Digital Business Management an der Johannes Keppler Universität Linz und der FH Steyr hat sie ihr Wissen gefestigt. Sie berichtet über Themen, die die IoT und M2M-Branche aktuell bewegen. Technisch komplexe Dinge erklärt Sie einfach verständlich. On- und Offline ist sie für den Auftritt und die Kommunikation verantwortlich.
Sabrina