Save the Bees with Big Data and IoT

Das Startup BeeAnd.me stattet Bienenstöcke mit IoT-Technologie aus, um Imker mit Echtzeitinformationen zu versorgen und Bienensterben zu verhindern. Unterstützt wird das Tech-Startup vom österreichischen Business Accelerator acccoi partners. Als Technologielieferanten setzt BeeAnd.me dabei auf die Gesamtlösung von Microtronics bestehend aus Hardware, Software und Service.BeeAnd.me

 

BeeAnd.me ist eine Art „Babyphone“ für Bienenstöcke, dessen Smart Monitoring Sensor-System mit Warnfunktionen und maßgeschneiderten Wartungsplänen den Imker bei der optimalen Vorsorge für seine Bienenvölker rund um die Uhr unterstützt. Mit der speziell dafür entworfenen und leicht zu installierenden BeeAnd.me Stockwaage wird beispielsweise auf Basis von Geräuschmustern der Gesundheitszustand der Bienen ermittelt und Präzisionsimkerei ermöglicht – ohne dabei die Bienen zu stören. Mittels Datensammlung und Analyse können so zukünftig mögliche Ereignisse, wie beispielsweise Bienensterben, zuverlässig vorausgesagt werden („predictive analytics“). So kann der Imker vorausschauend und vor allem rechtzeitig Maßnahmen einleiten um seine Völker zu retten. Und zusätzlich kann er alle seine Stöcke auch bequem und zeiteffizient aus der Ferne zu überwachen – rund um die Uhr.

Bienen als Umweltsensoren

Um 1 Kilogramm Honig herzustellen bedarf es 100.000 Ausflüge von Bienen. Der Besuch von rund 14 Millionen Blüten ist dafür notwendig. Eine einzelne Biene legt dabei im Durchschnitt eine Tagesstrecke von 85 Kilometer zurück. Mit bis zu 70.000 Arbeitsbienen pro Volk werden dabei vielfältige Umweltfaktoren von den feinfühligen Bienen wahrgenommen. Aus diesen schier unendlichen Daten im Bienenstock können spannende Informationen gewonnen und rasch verarbeitet sowie auch mit externen Daten für Vorhersagen kombiniert werden.BeeAnd.me

 

Referenzvölker werden aufgestellt und der Imker bekommt eine Nachricht sobald die Tracht der Pflanzen in der Umgebung einsetzt. Nun kann der Imker weitere Bienenstöcke an diesem Ort aufstellen. Durch diese geografischen Anpassungen kann der Ertrag der Bienenstöcke im Laufe eines Jahres optimiert werden.

Heat maps werden mit dem Big Data Ansatz erstellt und zeigen Orte an denen Gefahr für das Bienenvolk droht und Bienensterben wahrscheinlich ist. Aber auch Vorkommnisse in einem einzelnen Stock wie beispielsweise das Ausschwärmen kann mit BeeAnd.me frühzeitig erkannt werden.

Internet-of-Things (IoT) und Big Data für Predictive Analytics

BeeAnd.me kombiniert die Chancen von IoT und Big Data um wichtige Zustände zu erkennen und sogar mögliche Ereignisse vorhersagen zu können. Erst wenn ein zuvor festgelegtes Muster lokal erkannt wird, werden Sample-Daten übertragen. Für die Übertragung der Daten nutzt BeeAnd.me Narrow Band IoT (NB-IoT). Die Verwendung der schmalbandigen Datenübertragungstechnologie ermöglicht eine zuverlässige und kostengünstige Übertragung mit geringem Energieverbauch.

Let’s meet

BeeAnd.me, acccoi partners und Microtronics sind am M2M/IoT Forum CE im Wiener Rathaus (27. und 28. März). Mit dem Anmeldecode „Microtronics-480“ erhalten Sie Ihr Ticket um € 480,- (statt € 680,- exkl. 20 % MwSt.).

 

Die beteiligten Unternehmen

acccoi partners LogoÜber acccoi partners
acccoi partners ist ein Business Accelerator mit Sitz in Wien, der sich auf Corporate Accelerator Programme mit Later Stage Startups im B2B, IT und Technologie Sektor spezialisiert hat. Das Experten-Team besteht aus den Serial Entrepreneurs und ehemaligen Cisco Managern Martin Bittner, Marcus Oppitz und Thomas Werner. Gemeinsam gründeten sie SolveDirect, welche sie 2013 an Cisco Systems, Inc. (California) verkauften.

Nähere Informationen auf http://acccoi.com/


Über Microtronics
Microtronics ist Gesamtlösungsanbieter für IoT/M2M Anwendungen. Die Gesamtlösung setzt sich aus Hardware, Software und Service zu einem internationalen gültigen Servicetarif zusammen. Die Lösungen von Microtronics bestechen durch ihre Individualisierbarkeit. Dabei gilt es zuerst das Business Modell inkl. Kundennutzen und Revenue Streams genau zu definieren, bevor es an die technische Umsetzung geht. Ob 2G, 3G, 4G, LoRa, NB-IoT Microtronics kümmert sich um die sichere, stabile, effiziente Erfassung und Übertragung der Daten und stellt Ihnen diese über die API zur Verfügung.

Nähere Informationen auf https://microtronics.at


BeeAnd.me LogoÜber BeeAnd.me
BeeAnd.me ist ein junges Startup, das Bienenzüchtern hilft ihre Bienen zu monitoren. Mit Hilfe von moderner Technologie möchten die Gründer Elma Hot und Alija Dervic Imker unterstützen. Mit Sensoren werden relevanten Parameter wie Gewicht und Wärme gemessen. Neben der Versorgung der Imker mit Echtzeitinformationen, sollen mit den gesammelten Daten wissenschaftliche Fragen beantwortet werden. Eine der wichtigsten Herausforderungen ist dabei mittels der Mustererkennung das Sterben von Bienenvölkern zu verhindern.

Nähere Informationen auf http://beeand.me/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.