Steuere das Internet der Dinge mit deiner Hand

Das Internet der Dinge bietet Potential für völlig neue Geschäftsmodelle sowie für die Optimierung bestehender. So werden beispielsweise aus herkömmlichen Uhren plötzlich Smartwatches oder aus Armbändern Wareables, die permanent Gesundheitsdaten aufzeichnen. Passend zum nun kommenden Herbst hat sich Microtroncis mit dem Thema Handschuh etwas näher auseinander gesetzt.

Die Steuerung

Der SuperGlove hält nicht nur Ihre Finger warm, sondern lässt Sie mit neuester Microtronics Technologie Geräte und Maschinen steuern. Ausgestattet mit einem BLE Motion Sensor (ublox OLP425) können Sie nun mit einfachen Handbewegungen die zwei Räder auf dem Demonstrator steuern. Mit Vor- und Rückbewegung wird das erste Rad gesteuert, mit einer links-rechts-Bewegung das zweite Rad.

Technologie – Ende zu Ende Kommunikation in 1 Sekunde

In einer Sekunde findet eine vollständige Ende zu Ende Kommunikation vom SuperGlove bis zum grafischen Frontend statt. Der im SuperGlove integrierte BLE Motion Sensor überträgt die Signale der Bewegung über Bluetooth an das rapidM2M PoC Blutooth Smart (BLE) /WiFi. Diese ist mit einem rapidM2M M220 Modul ausgestattet, das die Daten per GSM/GPRS Quad Band an die Microtronics Cloud überträgt. Von dort werden die Daten über die API abgefragt und im Frontend visualisiert. Die Räder selbst werden vom rapidM2M PoC Shield über das I²C Interface angesteuert.

Das Internet der Dinge in Ihrer Hand

Das SuperGlove Beispiel zeigt auf eindrucksvolle Weise eine der vielfältigen Möglichkeiten, die das Internet der Dinge bietet. Während es sich im Jahre 2002 noch um Science Fiction handelte als Tom Cruise in „Minority Report“ mit einfachen Handbewegungen Bildschirme steuerte, zeigt der SuperGlove keine 13 Jahre später, dass wir in dieser fern geglaubten Zukunft bereits angekommen sind.

Probieren Sie den SuperGlove selbst aus

Beim m2m Summit am 8. und 9. September in Düsseldorf haben Sie die Gelegenheit den SuperGlove am Microtronics Stand selbst auszuprobieren. Sollten Sie an diesen Tagen keine Zeit haben, können Sie sich auch gerne einen individuellen Termin mit Microtronics vereinbaren und M2M / IoT Technologie aus erster Hand präsentiert bekommen. Rufen Sie uns dazu einfach unter +43 2756 77180 an oder schreiben Sie ein E-Mail an office@microtronics.at

Sabrina

Marketing Manager bei Microtronics Engineering GmbH
Sabrina spricht sowohl die Sprache der Techniker als auch der Wirtschaft. Mit Ihrem MSc in Digital Business Management an der Johannes Keppler Universität Linz und der FH Steyr hat sie ihr Wissen gefestigt. Sie berichtet über Themen, die die IoT und M2M-Branche aktuell bewegen. Technisch komplexe Dinge erklärt Sie einfach verständlich. On- und Offline ist sie für den Auftritt und die Kommunikation verantwortlich.
Sabrina